Bewölkte Aussichten (Summe 22GB)

Allgemeine Bewölkungszunahme: An jeder Ecke bekommt man Gigabytes mit Platz auf bestimmten Wolken. Schön ist, das man den Rechner oder irgendeinen Browser benutzen kann, um an seine Daten zu kommen. Nützlich zum Beispiel bei Reisen die Reiseunterlagen als Scan dort hinterlegen; falls was verloren gegangen ist, kommt man auch von unterwegs aus dran.

wolkenleiste
Zur besseren Erreichbarkeit siedeln sich die Programme in der Menüleiste oben links an. Hier von links nach rechts: EasyUpload, SugarSync, CloudApp, Skydrive, Dropbox.

1. Dropbox
dropbox
Der Klassiker. Es beginnt mit 2 GB frei plus 500 fürs Anmelden. Wer viele Freunde einlädt kann bis zu 18 GB kostenfrei haben. Konnten anfänglich nur bestimmte Ordner mit einer Freigabe zum Herunterladen vergeben werden, geht es nun einfacher auch mit einzelnen Dateien. Dropbox setzt einen Ordner in die Seitenleiste.
https://www.dropbox.com

2. Skydrive
skydrive
Dienst von Microsoft mit 7 GB und einem Mac-Programm, das einen Ordner wie Dropbox in die Seitenleiste packt. Man muss sich bei Windows Live registrieren, ein Hotmail-Konto braucht man aber nicht notgedrungen, sondern kann auch ein eigenes angeben. Es ähnelt der Dropbox. Es gibt iPad und iPhone-Versionen.
https://apps.live.com/skydrive/app/f644a8ef-9f98-4d1b-a3d2-eab969b0fd44

3. SugarSync
sugarsync
Der Kolibri gibt 5 GB Platz und ein Extra-Programm zum Management der Dateien. Über einen bequemen "Magischen Aktenkoffer" ist das Synchronisieren von laufenden Dateien auf mehreren Rechner ein Vergnügen. Für iMobile und andere Geräte gibt es Apps.
https://www.sugarsync.com/downloads/

4. EasyUpload
easyupload
Der Dienst nannte sich ehemals iCloud, bis Apple kam. CloudMe oder EasyUpload wie das Programm nun heißt, gibt es für Mac, Linux und Win. Es gibt 3 GB für umsonst. Die Maximalgröße einer Datei ist 150 MB. Das Programm kann Ordner (die Vorschläge lassen sich löschen) synchron mit der Wolke halten. Das ist zum Beispiel praktisch für einen Fotoordner oder eine wechselnde Sammlung von PDFs...
Laden: http://www.cloudme.com/en/easyupload/mac

5. CloudApp
cloud-app
Unterscheidet sich, weil man keinen eigenen Ordner hat. Man zieht seine Dateien zum Hochladen einfach auf das Symbol. Mit einem Tastenkürzel (wird "Raindrop" genannt) lassen sich Dateien oder Links direkt hochladen. Die maximale Dateigröße beim Hochladen ist 250 MB. Zugang zu den Dateien im Browser.
http://getcloudapp.com/

6. GoogleDrive
logo-google-drive
Lässt noch auf sich warten und zurzeit nach einem undurchschaubaren Muster einigen Interessierten schon einen freien 5 GB Zugang einrichten. Auch GoogleDrive wird einen Ordner in der Seitenleiste einrichten.
https://drive.google.com

WOT: ein bisschen Sicherheitskontrolle

WOT-Schnapschuss

Als Baustein für Safari, Firefox, Chrome, Opera und sogar den IE gibt es ein Hintergrundprogramm, das prüft, ob ein Shop, eine Internetseite sicher ist (naja, was ist schon sicher...) oder ob persönliche Daten eingesammelt werden. Ist eine Seite in Ordnung, erscheint kurzfristig links oben ein grüner Kringel, ist er gelb oder sogar rot, hat WOT (World of Trust) etwas instabiles oder unsicheres entdeckt.
Ob es wirklich was bringt, muss man sehen. Aber es ist kostenlos und installieren schadet ja erstmal nicht. Man kann, wie am Bild oben zu sehen, auch selber Seiten bewerten.

WOT-Safari

http://www.mywot.com/

Es wird wieder gebündelt.

Das MacSuperBundle für 49 US-Taler umfasst das Multimedia-Brenn-Und-Sonst-was-alles-Werkzeug TOAST TITANIUM. dazu kommt der Webeditor RAPIDWEAVER, das Rettungsprogramm DISK DRILL PRO. Und und und. Wer's braucht, sollte zuschlagen.
Als Bonus App, also als Dreingabe sozusagen, gibt's noch dazu COMPARTMENTS, ein Programm zum Erfassen der Wohnungseinrichtung.

superbundleApril2012

http://www.macsuperbundle.com

Schön unscharf

Effektvolle Unschärfen lassen sich mit dem kleinen Programm "Big Aperture" erzielen. Da gibt es den typischen Spiegelreflex-Kamera-Effekt, bei dem ein vorderes Motiv durch Tiefenschärfe fokussiert und in Szene gesetzt wird. Oder der berüchtigt-beliebte "Tilt-Shift" Effekt (Modelleisenbahn) lässt sich auch mit wenigen Handgriffen herstellen.

beispielbild-vorher    beispiel-tiltshift

DSLR-Unschärfe:
beispielbild-nachher

Modelleisenbahn-Effekt:
tiltshift-nachher

Big Aperture ist hier zu haben und kostet zurzeit 19,99 amerikanische Taler. Eine Ausprobierversion gibt's auch. Am besten auf gebündelte Software-Pakete achten und zuschlagen, wenn dabei mal auftaucht.


Omas Küchenschürze muss weg: iResizer

Da haben wir den Salat: Omas beste Schürze und Opas Ausgeh-Hemd sind zu Vogelschrecks geworden. Das wird sich gleich ändern. Wir greifen zu iResizer, einem kleinen Bild-Hilfsbearbeiter, das mit rotem Pinsel (Bereich auslöschen) und grünem Pinsel (Bereich erhalten) wertvolle Dienste übernehmen kann.

Ausgangsbild:
ausgangsbild

Mit rot wird Opas Hemd links im Bild bepinselt. iResizer berechnet die optimale Größe. Auf den Playschalter gedrückt. Fertig.

erste-markiert      ohne-erste

Nun noch die zweite Figur. Servus & Ade!

markiert-nummer-zwei      ohne-zwei

Nun der grüne Pinsel. Er wird zur Verbreiterung des Bildes gebraucht.

s-ausgangsbild        s-markiert

Gewünschte Größe einstellen:

boot-groesse

Ergebnis: Die unendliche Weite...

unendliche-weite

iResizer ist hier zu haben http://www.iresizer.com/
und kostet derzeit 19.99 Amerikanische Taler. Es lohnt sich aber auf Software-Bündel zu schielen, denn iResizer ist ein typischer Kandidat für derlei Pakete.

Kostenlos-Apps (kurzzeitig vermutlich)

garagebandlernenfinalcutlernenlangenscheid-frzweckericeage-spiel

1. Garageband lernen
(englisch)
Link

2. Final Cut Pro X lernen
(englisch)
Link

3. Langenscheid Wörterbuch Französisch
Kostet sonst 29.99 Link

4. Wecker "Antair Nightstand" fürs iPad
mit schönen Hintergründen
Link

5. Iceage-Siedlung bauen
Link

Windows 8 auf dem Mac einrichten

Mit Hilfe von Virtual Box (kostenlos) lässt sich mit wenigen Schritten die kostenfreie Beta von Windows 8 einrichten und ausprobieren.

metroflecken

Zutaten:
- Virtual Box: https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads
- Windows iso-Datei
(http://osxdaily.com/2012/02/29/windows-8-consumer-preview-download/)
The product key for both versions is: DNJXJ-7XBW8-2378T-X22TX-BKG7J
• Windows 8 CP 64-bit – 3.3GB –
Download Now
• Windows 8 CP 32-bit – 2.5GB –Download Now

Anleitung mit Bildern
hier.

Mit der Einrichtung eines Mac-Betriebssystems ist das nicht zu vergleichen, denn Windows möchte - wie immer - den Nutzern eine verwirrende Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten bieten, die aber im Alltag eher weniger relevant sind, sondern mehr für spezialisierte Nutzer.

Um alles wieder zu entfernen: Ordner VirtualBox VMs > Windows 8 löschen, heruntergeladene Datei Windows8-ConsumerPreview-32bit-English.iso löschen.

Java Sicherheitsloch

Als kritisch eingestuft wird eine Sicherheitslücke in Java. Es gibt für SnowLeopard und für Lion jeweils ein Update, wozu dringend angeraten wird.
Heise berichtet in seiner Abteilung "Mac & i" darüber, dass der russische Antiviren-Spezialist 'Doctor Web' vermutet, dass über eine halbe Million Macrechner von einer Malware (Flashback) befallen sein könnten. Zusätzlich wurden bei Heise zwei Zeilen Code veröffentlicht, die, im Terminal eingegeben, die Existenz der Malware nachweisen könnten. Oder halt nicht. (
Link zur Heise-Seite mit den Codezeilen)

Java-Update für
SnowLeopard. Für Lion. Oder schlicht über die Software-Aktualisierung. Zum Aktualisieren müssen alle Browser geschlossen sein.