Schnickschnack

Was ist eigentlich eine Morcke?

Eine Morcke kennt jeder. Aus dem Supermarkt. Präzise gesagt handelt es sich um einen Kassenwarenlaufbandartikeltrennkunststoffmehrkantstab.
morcke

Manch einer nennt ihn einfach Kundentrenner. Das ist falsch. Denn kein Kunde wird getrennt. Artikeltrenner ist auch nicht genau genug, denn als Kunde trennt man ja nicht seinen Joghurt vom Quark und vom Klopapier.

Bekannt ist der drei- oder viereckige, meist mit Werbung versehene Stecken auch als „Rentnerberuhiger“.

Also beim nächsten Mal an der Kasse: Ohrhörer vom iPhone raus und zum vor dir oder hinter dir Wartenden sagen: „Geben Sie mir mal ne Morcke?“ Sagt der „Hä??“, antwortest du: „Na, halt den Kassenwarenlaufbandartikeltrennkunststoffmehrkantstab!“